Wenn aus Fremden Freunde werden

Buchverkauf der Schülerfirma Get your way:  Wenn aus Fremden Freunde werden

Am Sonntag, 12. März am Kirchort Liebfrauen und am Sonntag, 19. März am Kirchort St. Johannes wird das Kinderbuch „Wenn aus Fremden Freunde werden“ von der Schülerfirma Get your way für 10,00€ angeboten.

Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftskurses vom Alexandrine-Hegemann-Berufskolleg in Recklinghausen gründeten die Schülerfirma Get your way, um wirtschaftliche Zusammenhänge in der Praxis zu begreifen.

Bei der Ideenfindung stellten die Jungunternehmer an sich den Anspruch etwas zu produzieren, was aktuell, nachhaltig und zugleich kinderfreundlich ist. Ergebnis ist nun ein bunt illustriertes Kinderbuch zum Thema Toleranz gegenüber Flüchtlingen mit dem Titel: „Wenn aus Fremden Freunde werden“.

Erzählt wird die Geschichte vom deutschen Grundschüler Max, der sich bisher wenig Gedanken zu Flüchtlingen gemacht hat bis der syrische Flüchtlingsjunge Tarik in seine Klasse kommt. Nicht nur Gemeinheiten eines Mitschülers muss die junge Freundschaft überdauern, sondern auch das Verschwinden eines Familienmitglieds von Tarik.

Das Kinderbuch zeigt, wie Kinder uns ein Vorbild sein können bei der Integration von Flüchtlingen. Vorurteilsfrei gehen sie aufeinander zu und schließen schnell Freundschaften, da gemeinsame Interessen, wie Fußball spielen, oder gerne zur Schule gehen, viel stärker sind als alle ethnischen Unterschiede. Zu dieser Offenheit und bedingungslosen Akzeptanz soll das Buch Kinder, aber auch Erwachsene ermutigen.

Um den teuren Buchdruck zu finanzieren, hat unter anderem die Stiftung Liebfrauen ein Logoplatz im hinteren Teil des Buches erworben. Durch das Geld konnten die anfallenden Kosten gedeckt werden. An dieser Stelle nochmals einen großen Dank der Stiftung für die finanziell Unterstützung des Projektes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.