die woche | 13.01.2018 -21.01.2018

Samstag – 13. Januar
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst (Becker)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe)
18.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier (Paschke)

Sonntag – 14. Januar – 2. Sonntag im Jahreskreis
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr Liebfrauen: Familiengottesdienst und Taufe von Paul Bombosch (Paschke)
17.00 Uhr St. Johannes: Akkordeonkonzert (Stübbe)
Die Kollekte ist für die Afrika Mission bestimmt.

Montag – 15. Januar – Hl. Arnold Janssen
10.30 Uhr Altenheim St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)

Dienstag – 16. Januar
8.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Laudes (Paschke)
15.00 Uhr St. Johannes: Krippenfeier der Seniorengemeinschaft (Becker)
18.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier (Okafor)

Mittwoch – 17. Januar – Hl. Antonius
9.00 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe)

Donnerstag – 18. Januar
10.00 Uhr Karl-Pawlowski-Altenzentrum: Wortgottesdienst (Schill)
15.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier Senioren (Paschke)
18.00 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)

Freitag – 19. Januar
8.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)

Samstag – 20. Januar – Heilige Fabian und Sebastian
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst(Schürmann)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Paschke)
18.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier (Stübbe)

Sonntag – 21. Januar – 3. Sonntag im Jahreskreis
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)
12.00 Uhr Liebfrauen: Taufe von Sophia Droste (Paschke)
Die Kollekte ist für unsere Pfarrei/Kirchorte bestimmt.

Für die Pfarrei

Dank für die Sternsingeraktion 2018
Die Kinder unserer Pfarrei sind als Sternsingerinnen und Sternsinger mit ihren Begleitern durch viele Straßen unserer Kirchorte gezogen, um den Segen Gottes in die Häuser und Wohnungen zu bringen.
Dabei sammelten die Sternsinger unserer Pfarrei den vorläufigen Betrag von knapp 29.000 Euro (St. Barbara: 8.177,72 €; Hl. Geist: 2.500,00 €; St. Johannes: 6.895,50 €; Liebfrauen: 9.438,15 € und St. Petrus Canisius: 1.740,00 €; insgesamt: 28.751,37 €). Das ist ein großartiges Ergebnis, das sich sehen lassen kann!
„Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit.“ Unter diesem Motto haben sich unsere Sternsinger in diesem Jahr auf den Weg gemacht, um die Menschen zu besuchen und ihnen Gottes Segen zu bringen. Viele Gegenstände, die wir jeden Tag benutzen, können von Kindern hergestellt worden sein. Kinder weltweit müssen Arbeiten verrichten, die manchmal sogar für Erwachsene sehr anstrengend oder sogar gefährlich sind. Die Familien sind so arm, dass sie nur überleben, wenn alle Kinder von klein auf mitarbeiten. Zeit für Schule bleibt da nicht. Und das ist schlimm, denn wer keinen Schulabschluss hat, findet nur schwer eine gute Arbeit und bleibt oft selbst arm. Mit der Sternsingeraktion wollten die Sternsinger einen Beitrag dazu leisten, dass dieser Kreislauf durchbrochen wird und Kinder in Indien und weltweit nicht mehr wie Erwachsene arbeiten müssen, sondern die Schule besuchen können – und Zeit zum Spielen haben.
Es ist immer wieder beeindruckend wie viele Kinder und Jugendliche bei der Sternsingeraktion mitmachen und selber dabei Freude haben. Den Kindern möchten wir für ihren wichtigen Dienst ganz herzlich danken!
Aber auch den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die für die Organisation der Sternsingeraktion gesorgt haben, möchten wir danken, dass durch ihr Mitdenken und Mittun diese Aktion wieder so gut durchgeführt werden konnte.
Und zu guter Letzt sei auch den vielen Spenderinnen und Spender gedankt, die die Sternsinger freundlich aufgenommen haben und die Sternsingeraktion so großzügig finanziell unterstützt haben.
Am Kirchort Liebfrauen haben die Ehepaare Kloesgen und Reimann über viele Jahre mit großem Einsatz die Sternsingeraktion organisiert und begleitet. In der Dankmesse der Sternsinger am vergangenen Sonntag wurden sie verabschiedet und ihnen für die gute Begleitung über viele Jahre hinweg gedankt. Auf eigenen Wunsch hin wollten sie nun die Organisation und Begleitung der Kinder bei der Sternsingeraktion in jüngere Hände legen.
Schön ist es, wenn wir lange den Segen Gottes spüren und wir getrost in das Neue Jahr hineingehen, weil wir wissen: Gott begleitet uns – Tag für Tag, Stunde um Stunde. Und behalten wir diesen Segen nicht nur für uns, sondern geben wir ihn an andere weiter, damit immer mehr Menschen in Gerechtigkeit leben können.
Mit freudigen und dankbaren Grüßen, Ihr und Euer Oliver Paschke, Pfarrer.

Pfarreirat
Der Pfarreirat trifft sich zur nächsten Sitzung am Mittwoch, 17. Januar um 20.00 Uhr im Pfarrheim Liebfrauen. An der Sitzung wird auch die Projektgruppe unserer Pfarrei zum Stadtkonzil teilnehmen, um mit dem neuen Pfarreirat die nächsten konkreten Schritte zur Erstellung eines Pastoralplanes zu erörtern.

Sonntagscafé für alleinstehende Frauen
Auch im Jahr 2018 hat das Café wieder einmal im Monat sonntags geöffnet. Herzlich eingeladen sind dazu Frauen, die alleinstehend sind und sich darüber freuen, wenn der Tag angenehm gestaltet wird. Neue Frauen sind jederzeit herzlich willkommen. Folgende Termine können Sie sich schon einmal vormerken:
Sonntags, 14. 01. ; 11. 02. ; 11. 03. ; 15. 04.; 13. 05. und 17.06., jeweils um 14.30 – 17.30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes.

Termine der Großen Hill`schen Karnevalsgesellschaft der Session 2017/2018
Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen:
Am 14. Januar 2018 ab 10:00 Uhr im Pfarrheim Liebfrauen. Frühstück für alle War-tenden ab 08:00 Uhr. Pro Person können 4 Karten für die Prunksitzungen und 8 Karten für den Närrischen Nachmittag erworben werden.
Närrischer Nachmittag:
Am 28. Januar 2018. Einlass: 14:00 Uhr. Kaffee und Kuchen: 14:30 Uhr. Programmbeginn: 15:30 Uhr. Eintritt: 12,50 €
Große Prunksitzungen:
Kostüm- und Kappenball mit Live-Band nach dem Programm:
1. Prunksitzung am 03. Februar 2018 mit veränderter Anfangszeit:
Einlass: 17:00 Uhr. Programmbeginn: 18:11 Uhr.
2. Prunksitzung am 10. Februar 2018:
Einlass: 18:00 Uhr. Programmbeginn: 19:11 Uhr.
Veranstaltungsort der Sitzungen:
Pfarrsaal Liebfrauen
Eintrittspreise:
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen beträgt € 12,50.
Information zur GroHiKa (Große Hill`sche Karnevalsgesellschaft):
Die Große Hill`sche Karnevalsgesellschaft ist eine Gemeinschaft innerhalb der Kir-chengemeinde Liebfrauen. Das Programm ist eine klassische Karnevalssitzung in Anlehnung an den Kölner Karneval und wird ausschließlich ehrenamtlich von Laien präsentiert.
Medienkontakt:
Sie erreichen Herrn Dirk Westhues unter der Telefonnummer 0171 / 1474053 oder per Email an vorstand-grohika@gmx.de.

 

Familienwochenende Haltern

Vom 16.-18. Februar 2018 findet das Familienwochenende im Könzgenhaus in Haltern auf dem Annaberg statt. Derzeit sind vier Plätze für Kurzentschlossene frei. Interessierte melden sich bei Torsten Ferge (pr.ferge@gmail.com) und bekommen Informationen zu Kosten, Anmeldung und Orga.

 

Sauerland-Ferienfreizeit

Mit Matthias Kirchhoff, Franziska Hollad und Lukas Holtmannspötter hat sich ein Team gefunden, das die Vorbereitung der Ferienfreizeit zusammen mit den Gruppenleitern in Angriff nehmen wird. Weiterhin sucht Matthias, der mitfahren wird, nach Unterstützung, da Franzi und Lukas derzeit nicht fest zusagen können. Yvonne Fiebig sucht für die Küche nach Unterstützung – bei Interesse bitte bei Yvonne oder Torsten Ferge melden. Die Ferienfreizeit findet in der vierten und fünften Woche der Sommerferien vom 5. bis 18. August 2018 statt. Die Reise geht nach Hirschberg bei Warstein. Den Link zu den Anmeldeunterlagen finden sie auf der Homepage unserer Pfarrei unter „Sauerlandfreizeit“.

 

Musik in der Weihnachtszeit

– Nachweihnachtliche Akkordeonmusik in St. Johannes

Das Akkordeonorchester Recklinghausen e. V. lädt wie in den Vorjahren zu einem nachweihnachtlichen Konzert an der Krippe in die Kirche St. Johannes am 14. Januar 2018 um 17.00 Uhr ein. Besinnliche Texte um die Weihnachtszeit runden den musikalischen Spätnachmittag ab. Im Anschluss an das Konzert besteht auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, bei Grillwürstchen und Glühwein, die zugunsten der Ferienlager der Gemeinde verkauft werden, am Pfarrheim noch etwas beisammen zu sein und den Abend gemütlich einzuläuten.

Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende für die Jugend- und Messdienerarbeit in der Gemeinde und die Orchesterarbeit gebeten.  Es wäre schön, wenn wir wieder viele Zuhörer begrüßen könnten.

 

Kolpingfamilie Suderwich

Männerstammtisch am 17. Januar: Die Männer treffen sich wieder in der „Alten Dorfbrennerei“ bei Enrico. Eingeladen sind alle unsere Kolpingmänner – und zwar alle Generationen! Treffen ist um 20.00 Uhr. Wir wünschen den Kolpingbrüdern viel Spaß!

Kinderkirche am 21. Januar: Treffpunkt zum gemeinsamen Gottesdienst ist der Beginn des Gemeindegottesdienstes um 10:30 Uhr in der St.-Johannes-Kirche. Anschließend gehen die Kinder ins Pfarrheim. Wir freuen uns über jede kleine und große Kirchenmaus aus der Gemeinde und dem Kindergarten. Anschließend laden wir noch zu einem kleinen Frühschoppen im Pfarrheim ein.

Jahreshauptversammlung am 23. Januar: Der Vorstand lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am 23. Januar um 20.00 Uhr ins Pfarrheim St. Johannes ein. Eingaben zur Versammlung werden gerne entgegengenommen! Auch per Mail an email@kfsurk.de

Kirchort St. Barbara, Eulenstraße, 45665 Recklinghausen

Caritashaussammlung

Unsere Sammlerinnen, die im November in der Gemeinde unterwegs waren, um für die Belange unserer Ortscaritas zu sammeln, haben den Betrag von 876,- Euro zusammengetragen. Dafür möchten wir den Damen ein herzliches Dankeschön sagen, denn diese Arbeit ist ehrenamtlich und sehr zeitaufwendig. Ebenso herzlich sei auch denen gedankt, die gespendet haben und mit ihrer Gabe viel Gutes tun zum Wohle derer, die unsere Hilfe dringend brauchen.

 

Seniorennachmittag

Unsere Senioren sind am Donnerstag, 18. Januar, wieder zu ihrem monatlichen Beisammensein eingeladen; der Nachmittag beginnt um 15.00 Uhr mit der Eucharistiefeier in der Kapelle.

 

Kabangwe-Kreis

Die Mitglieder des Kabangwe-Kreises und die Helferinnen für das Osterkerzenbasteln treffen sich am Donnerstag, 18. Januar um 18.00 Uhr im Pfarrheim St. Barbara.

Kirchort Heilig Geist, Esseler Straße, 45665 Recklinghausen

Eine-Welt-Waren

Am Sonntag, 21. Januar werden nach dem Gottesdienst wieder Eine-Welt-Waren in der Kirche zum Kauf angeboten.

 

KAB Hl. Geist

Die Mitglieder der KAB sind am Sonntag, 21. Januar um 10.00 Uhr zur nächsten Sitzung zum Thema „Der neue Bundestag nach der Wahl“ in das Dorfhaus eingeladen. Die Teilnehmenden setzen sich mit den neuen Mehrheiten und den Perspektiven des neuen Bundestages auseinander und fragen nach den Wahlversprechen.

 

Kirchort St. Johannes, Kirchstraße, 45665 Recklinghausen

Cafe „B“

Das Caritas-Netzwerk „mittendrin“ lädt wieder unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“ zu Begegnungen, Gesprächen und zum Spielenachmittag für Ältere ein. Das Cafe „B“ ist am 15. Januar von 15.00 bis 17.00 Uhr im Pfarrheim St. Johannes geöffnet. Interessierte sind immer herzlich willkommen.

 

Seniorengemeinschaft St. Johannes

Krippenfeier: Die Krippenfeier findet statt am Dienstag, 16. Januar um 15:00 Uhr in der St. Johannes Kirche. Der Flötenkreis wird musizieren. Anschließend trinken wir im Pfarrheim gemeinsam Kaffee. Kostenbeitrag : 2,-€

Herzliche Einladung an alle älteren  Gemeindemitglieder.

 

Grünkohlessen im Pfarrheim St. Johannes:

Der Kirchortsausschuss St. Johannes lädt nach der Eucharistiefeier am 21. Januar um ca. 11.30 Uhr ins Pfarrheim St. Johannes zum Grünkohlessen (mit Kohlwurst) ein. Karten zum Preis von 6,50 € pro Person sind bei Schreibwaren Peters, Schulstraße und im Büro St. Johannes käuflich zu erwerben. Der Reinerlös geht als Spende an die Ferienlager im Sauerland und auf Ameland.

 

kfd St. Johannes: Krippenbesichtigung

Wir laden ein zur Krippenbesichtigung am Dienstag, 23. Januar in die St. Michael-Kirche in Recklinghausen-Hochlarmark. Anschließend ist Kaffeetrinken im dortigen Pfarrheim. Die Fahrt erfolgt mit dem Linienbus 233. Treffpunkt ist um 14.05 Uhr an der Haltestelle „Schulstraße“ Richtung Recklinghausen. Wegen der Kuchenbestellung bitten wir um Anmeldung bei den kfd Helferinnen.

Kirchort Liebfrauen, Liebfrauenstraße, 45665 Recklinghausen

Dritte-Welt-Kreis

Verkauf von fair gehandelten Waren am 14. Januar in der Liebfrauenkirche.

 

Feste feiern – Ehrenamt ermöglichen

In unserer Gemeinde gibt es vielfältige Formen der Gemeinschaft. Ein Ort, das zu feiern, ist die feierliche Liturgie – aber auch die zahlreichen Feste im Jahreskreis, bei denen Menschen zusammenkommen. Bisher hat interAKTIV, der Kirchortsausschuss Liebfrauen, dort viel angepackt und praktische Arbeit (Tische schleppen, Einkäufe erledigen, Aufräumen und sonstige Vor- und Nachbereitung) übernommen. Nach intensiven Diskussionen hat der Kirchortsausschuss beschlossen, Menschen in Liebfrauen anzusprechen und einzuladen, sich in die Arbeiten rund um Feste stärker einzubringen und so das Leben an unserem Kirchort zu bereichern. Dazu gibt es seit dem 7.1. in der Liebfrauenkirche neben dem Beichtstuhl (Seite Rosenstr.) die Möglichkeit, sich zu informieren und für Aufgaben zu melden. Dort finden sie Infos zum Kirchortsausschuss interAKTIV und zu den Festen am Kirchort Liebfrauen. Bei jedem Fest gibt es einen festen Ansprechpartner aus dem Kirchortsausschuss, der Überblick und Leitung übernimmt.

Interessierte und Engagierte können sich bei einem Mitglied von interAKTIV melden oder per E-Mail bei Pastoralreferent Torsten Ferge (pr.ferge@gmail.com).

 

interAKTIV – Kirchortsausschuss am Kirchort Liebfrauen

Das nächste Treffen von interAKTIV findet am Montag, 22. Januar um 19.30 Uhr auf dem Söller statt.

Sie haben Lust, das Leben und das Miteinander am Kirchort Liebfrauen mitzugestalten und im Kirchortsausschuss interAKTIV mitzumachen? Melden Sie sich kurz per Mail bei Pastoralreferent Torsten Ferge: pr.ferge@gmail.com oder setzen sie sich über das Pfarrbüro mit ihm in Verbindung. Neue Personen sind immer willkommen!

 

 

Kirchort St. Petrus Canisius, Canisiusstraße, 45665 Recklinghausen

 

Grüße aus dem Kinderdorf Irati

Kurz vor Weihnachten erreichten uns Grüße aus dem Kinderdorf in Irati, Brasilien, die uns von Eva Linsky, der Vorsitzenden des Kinderdorf- Vereins übermittelt wurden. Frau Linsky hat mit ihrem Mann Oswald Linsky im Oktober/ November 2017 das Kinderdorf besucht und konnte sich wieder von der positiven Entwicklung der Einrichtung überzeugen. 70 Kinder werden zurzeit dort betreut, die dort teils in familienähnlichen Gruppen mit Pflegeltern leben oder im Kinderdorf an der Tagesbetreuung teilnehmen.

Der Dritte- Welt- Kreis St. Petrus Canisius, der dem Partnerschaftsprojekt seit über 25 Jahren verbunden ist, konnte im zurück liegenden Jahr  3.500,00 € an den Kinderdorfverein überweisen. Diese Summe ist sowohl aus den Erlösen der regelmäßigen Verkäufe fair gehandelter Waren als auch durch Spenden von Gemeindemitgliedern zusammengekommen. Der „Markt der Vorfreude“ im Advent trug ebenfalls erheblich zu diesem guten Ergebnis bei.

Herzlichen Dank sagt der Dritte- Welt- Kreis allen, die hierzu einen Beitrag geleistet haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.