PROJECT2Taizé kurz vor dem Start

Am Sonntag, dem 19. August 2018 geht es los. Sieben Junge Erwachsene unter Leitung von Pastoralreferent Torsten Ferge brechen morgens um 6 Uhr in Recklinghausen nach Taizé in Frankreich auf. Dort findet die internationale Begegnung der Jungen Erwachsenen statt – begleitet von interessanten Workshops zu aktuellen gesellschaftspolitischen und kirchlichen Fragen – zum Beispiel zu Flüchtlingen und der Entwicklung der EU. Die Gruppe wird in Taizé zelten und am Programm der Communauté – der Brüder von Taizé teilnehmen. Es gibt einfach Mahlzeiten und drei Mal am Tag das typische Gebet in der Kirche jeweils mit einer Zeit der Stille. Die Idee der Brüder: Junge Erwachsene aus ganz Europa und der Welt leben, beten und diskutieren eine Woche gemeinsam – um dann die Zukunft unseres Kontinents gerechter zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.