die woche | 24.11. – 02.12.2018

Samstag – 24. November
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst (Schürmann)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier, Cäcilienfest der Chorgemeinschaft St. Petrus Canisius (Paschke)
18.00 Uhr St. Barbara: Familiengottesdienst (Okafor/Pieper)
19.30 Liebfrauen: Festliches Chorkonzert

Sonntag – 25. November
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Paschke)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier mit Aufnahme der neuen Messdiener (Paschke/Ferge)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier und Kleinkinderwortgottesdienst (Stübbe)
Die Kollekte ist für unsere Pfarrei/Kirchorte bestimmt.

Montag – 26. November
10.30 Uhr Altenheim St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)

Dienstag – 27. November
8.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Laudes (Stübbe)
15.00 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier und Krankensalbung (Stübbe)
18.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier (Stübbe)

Mittwoch – 28. November
9.00 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Paschke)

Donnerstag – 29. November
18.00 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)

Freitag – 30. November, Hl. Andreas, Apostel
8.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)

Samstag – 01. Dezember
14.30 Uhr Heilig Geist: Taufe von Hannah Eberwein (Paschke)
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst (Willesch)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe)
18.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier zum Kolpinggedenktag; anschließend „Nacht der Lichter“ (Paschke)
20.30 Uhr St. Barbara: Komplet

Sonntag – 02. Dezember – 1. Adventssonntag
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier, mit Choralschola (Okafor/Paschke)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier, Vorstellung der Erstkommunionkinder (Paschke/Pieper)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
12.00 Uhr St. Johannes: Taufe von Sam Ridder, Sophia Marie Stern (Stübbe)
15.00 Uhr Liebfrauen: Akkordeonkonzert
Die Kollekte ist für unsere Pfarrei/Kirchorte bestimmt.

Für die Pfarrei

Ergebnis der Kirchenvorstandswahl 2018
Unsere Pfarrei hat laut Wählerverzeichnis 11.975 Mitglieder, davon waren 10.491 wahlberechtigt. 603 Personen gaben ihre Stimmen ab. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 5,7 %.
So wurden bei der Wahl am 17./18. November 2018 zu Mitgliedern des Kirchenvorstandes gewählt: Theodor Schürk (346 Stimmen), Matthias Trachternach (343 Stimmen), Christoph Osterholt (334 Stimmen), Wolfgang Händschke (317 Stimmen), Elisabeth Münch (313 Stimmen), Christian Frieling (273 Stimmen), Thomas Schlüter (272 Stimmen) und Ingrid Rotert-Hansen (257 Stimmen).
Ersatzmitglieder sind: Achim Kruner (218 Stimmen) und Christian Wecking (195 Stimmen).
Einsprüche gegen die Wahl sind innerhalb von 14 Tagen nach dem Wahlsonntag schriftlich unter Angabe von Gründen beim bisherigen Kirchenvorstand zu erheben (Kirchenvorstand Liebfrauen, Liebfrauenstraße 1, 45665 Recklinghausen).
Wir danken den Frauen und Männern, die sich als Kandidaten zur Wahl zur Verfügung gestellt haben und allen, die ihrer Verantwortung zur Wahl nachgekommen sind. Ausdrücklich sei auch allen gedankt, die im Wahlausschuss und im Wahlvorstand die Wahl vorbereitet und durchgeführt haben.
Den neuen Kirchenvorstandsmitgliedern gratulieren wir herzlich und wünschen ihnen einen klaren Blick in ihrem Engagement für die Pfarrei Liebfrauen.

Caritas-Adventssammlung
In der Zeit vom 17. November bis zum 08. Dezember 2018 findet die diesjährige Caritas-Adventssammlung statt. Sie steht unter dem Motto: „Hoffnung geben“. Die kirchlichen Hilfswerke wollen deutlich machen, dass viele Not leidende Menschen Unterstützung und Hilfe benötigen. Mit Ihrer Spende können Sie mithelfen, ein wenig Not zu lindern.
Auch in unserer Pfarrei machen sich die Helferinnen und Helfer in den nächsten Tagen auf den Weg, um für die Anliegen der Caritas Unterstützung zu erbitten. Wir danken allen, die sich für diese gute Sache auf den Weg machen. Und wir danken allen Menschen, die durch eine Spende die wertvolle und wichtige Arbeit der Caritas unterstützen.
Wir bitten alle Helfer/innen der Bezirke Liebfrauen und St. Petrus Canisius ihre Sammelunterlagen im Pfarrbüro Liebfrauen abzuholen.

Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen im Advent 2018
– Frühschichten in Heilig Geist: dienstags um 7.00 Uhr in der Heilig Geist Kirche mit anschließendem Frühstück.
– Tagesausklänge im Chorraum der Liebfrauenkirche: mittwochs um 20 Uhr im Chorraum der Liebfrauenkirche.
– Rorate-Messen: Dienstag 11. und 18. Dezember um 18.00 Uhr in St. Barbara; donnerstags um 18.00 Uhr als Tischeucharistie im Pfarrheim St. Johannes; freitags um 6.30 Uhr in der St. Petrus Canisius Kirche mit anschließendem Frühstück.
– Betlehemgang in Heilig Geist: Der Betlehemgang in Essel findet in diesem Jahr am Freitag, 14. Dezember statt. Beginn ist um 19.00 Uhr in der Heilig Geist Kirche, wo der Wortgottesdienst stattfindet. Dann gehen wir durch die Dunkelheit zum Hof Hilbring und werden dort die Eucharistie in der Scheune feiern.
– Lebendiger Adventskalender in Suderwich und Essel: Die von der katholischen und evangelischen Gemeinde organisierte Aktion beginnt am 1. Dezember und endet am 23. Dezember. Jeweils um 18.00 Uhr wird ein neues Fenster „enthüllt“, das zuvor nach eigener Vorstellung gestaltet worden ist. Bei den Zusammenkünften könnte es dann Erklärungen zum Fenster geben, oder einen adventlichen Text, ein Adventslied oder man trifft sich einfach in adventlicher Atmosphäre um zu plaudern evtl. auch bei einem warmen Getränk und vorweihnachtlichem Gebäck. Termine werden in den Pfarrbüros vergeben.
Hier die bisherigen Termine für die Adventszeit 2018:

Tag Datum Ort Ansprechpartner
Samstag 01.12. —–
Sonntag 02.12. Familie Herrmann, Eulenstr. 6 Anja Herrmann
Montag 03.12. —–
Dienstag 04.12. Kita St. Barbara, Eulenstr. 18 Frau Bendzko
Mittwoch 05.12. Jugendbereich ZAKK, Henrichenburger Str. 66-68 Frau Deppe
Donnerstag 06.12. Kita Regenbogenland Frau Kathi Winkler
Freitag 07.12. VV Suderwich-Essel

Poststr. 14

Ehel. M. Flögel
Samstag 08.12. —–
Sonntag 09.12. —–
Montag 10.12. Emmaus – Kaffee, Kneipe und Kultur Frau Petri/Gemeindebüro
Dienstag 11.12. Sternsinger, Pfarrheim St. Johannes Frau Neumann-Roitzsch
Mittwoch 12.12. Anne-Frank-Schule Herr Maass
Donnerstag 13.12. Gesamtschule Suderwich Frau Wirth
Freitag 14.12. —–
Samstag 15.12. —–
Sonntag 16.12. —–
Montag 17.12. —–
Dienstag 18.12. Aolt Surk, Gräftenhof Frau Unland
Mittwoch 19.12. Fam. Zentr. St. Johannes Frau A. Guth
Donnerstag 20.12. —–
Freitag 21.12. Kolpingfamilie und Messdienerleiterrunde

Bergstraße 10 +

Familie Strohmann, Johannes-Werners-Str. 42

H. Quinkenstein

 

 

Frau Strohmann

Samstag 22.12. Hohenfeldweg 7 Jörg Becker
Sonntag 23.12. Seniorenh. Henrichenb. Str. 55 Herr Herrig

Begegnungscafé im Oberlinhaus
Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Begegnungscafé, dem interkulturellen Treffpunkt auf dem Hinsberg, am 03. Dezember von 16.00 – 18.00 Uhr zum Plätzchen backen ein. Das Oberlinhaus (Hinsbergstr. 14) wird zum Ort des Willkommens, in dem sich Einheimische und Flüchtlinge aus der Nachbarschaft besser kennenlernen.
Wir freuen uns auf Sie!

Messdiener
– Fröhlicher Start: Messdienereinführung in Liebfrauen
Am 11.11.2018 fand die Einführung der neuen Messdiener statt. Insgesamt wurden neun Messdienerinnen und Messdiener in die Gemeinschaft aufgenommen, davon sieben Mädchen und zwei Jungen. Zu diesem Anlass haben wir die beiden Gruppenleiter Leon Spiza und Eike Weisner zu einem Interview eingeladen. „Fröhlichkeit“ war das Stichwort der Messe, berichtete uns Eike, passend zu Beginn der Karnevalssaison. Um der Fröhlichkeit Ausdruck zu verleihen, wurden während der Messe Witze von den Kindern und den beiden Leitern vorgetragen. „Es stand schon in der Bibel, dass Jesus eine Geliebte hatte, er ging durch die Wüste und eine lange Dürre folgte“ antwortete Leon auf die Frage, welcher Witz am besten gewesen sei. Damit die Einführung gelang, haben sich die Kinder mit der Unterstützung von Lisa Knüver, Torsten Ferge und den beiden Gruppenleitern, diverse Fertigkeiten eines Messdieners angeeignet. „In den folgenden Gruppenstunden werden wir die Aufgaben eines Messdieners noch weiter vertiefen“ so Eike. „Aber wir dürfen Spiel und Spaß dabei nicht vernachlässigen“ fügte Leon hinzu. „Natürlich läuft am Anfang nicht alles perfekt.“ Er erinnerte sich an seine Messdienereinführung. „Als wir damals eingeführt wurden waren wir auch nervös, dass ist ja auch ganz normal!“ ergänzte Eike. Die beiden Leiter sind mit der Leistung ihrer Schützlinge jedenfalls zufrieden und freuen sich auf die gemeinsamen Gruppenstunden und Veranstaltungen.
Nikolausverkauf in Suderwich und Essel: Die Messdienerleiter verkaufen in den Messen am 24. und 25. November in St. Barbara, Heilig Geist und St. Johannes fair gehandelte Nikoläuse. Auf Wunsch bringen die Leiter dann die Nikoläuse zum Nikolaustag an ein von Ihnen bestimmtes Wunschziel in Suderwich und Essel.
– Nikolausverkauf in Liebfrauen und St. Petrus Canisius: Auch dieses Jahr wird die Leiterrunde wieder fair gehandelte Nikoläuse verkaufen. Ihr könnt diese nach den folgenden Messen erhalten:
Samstag, 24.11.2018  17:30 Uhr in Petrus Canisius
Sonntag, 25.11.2018  8:30 Uhr und 10:30 Uhr in Liebfrauen
Samstag, 01.12.2018  17:30 Uhr in Petrus Canisius
Sonntag, 02.12.2018  8:30 Uhr und 10:30 Uhr in Liebfrauen
Weihnachtsfeier Messdienergemeinschaft Suderwich-Essel

er Winter rückt immer näher und das Jahr neigt sich nun langsam dem Ende zu. Auch in diesem Jahr möchten wir natürlich gemeinsam mit Euch das Jahr ausklingen lassen und ein wenig Weihnachten feiern. Dazu treffen wir uns am 01. Dezember um 14.00 Uhr am Pfarrheim St. Johannes, um von dort aus ins Schwimmbad zu fahren! Danach möchten wir im Pfarrheim noch gemütlich etwas gemeinsam essen und um 19.30 Uhr können die Eltern die Kinder wieder abholen. Bitte Schwimmsachen, ein Handtuch, Badelatschen und Shampoo mitbringen. Anmeldungen sind bis zum 26.11.18 unter folgender E-Mailadresse möglich: messdienergemeinschaft.suderwich@yahoo.de
– Nikolausfeier der Messdiener in Liebfrauen
Der Nikolaus wird uns auch in diesem Jahr wieder besuchen und deswegen wollen wir gerne unsere alljährliche Nikolausfeier mit euch feiern: Am Samstag, 1. Dezember um 16 Uhr. Die Leiterrunde werkelt eifrig in der Nikolauswerkstatt und bereitet fleißig vor.

Rückblick: Firmfeier 2018
Am Samstag, 17. November um 16.00 Uhr war es endlich soweit: Der Firmgottesdienst des Jahres 2018 der Pfarrei Liebfrauen begann! Zusammen mit Weihbischof Dieter Geerlings und Pfarrer Oliver Paschke feierten 59 Jugendliche mit ca. 500 weiteren Gästen den Empfang des Firmsakramentes. Der zweistündige Gottesdienst wurde im Vorhinein von den Fimanden auf der Firmfahrt gestaltet. Das Motto „Feuer und Flammen – wofür brennst du“ war in allen Texten, Gebeten und durch brennende Feuerschalen am Altar optisch zuerkennen. Musikalisch untermalt wurde diese schöne Feier durch den Chor DaCapo. Mit der Firmung endete die sechs monatige Vorbereitung, in der vieles zu den Vorjahren verändert wurde. Wir wünschen nun allen Gefirmten auf ihren weiteren Lebensweg alles Gute, Gottes Segen und dass sie in ihrem Leben immer wieder spüren und klar haben, wofür sie brennen!

Kirchenmusik
– Cäcilienfest der Chorgemeinschaft St. Petrus Canisius: Samstag, 24. November um 17.30 Uhr Mitgestaltung der Eucharistiefeier in der St. Petrus Canisius Kirche. Im Anschluss feiert die Chorgemeinschaft im Pfarrsaal.
– Festliches Chorkonzert in der Liebfrauenkirche: Am Samstag, 24. November 2018 um 19:30 Uhr führt die Chorgemeinschaft Liebfrauen Louis Spohrs Oratorium „Die letzten Dinge“ in der Liebfrauenkirche auf. Mitwirkendende sind Eva-Maria Falk (Sopran), Antje von Adingen (Alt), James Park (Tenor), Enno Kinast (Bass) sowie Mitglieder der Neuen Philharmonie Westfalen unter Leitung von Kantor Markus Hrabal. Karten gibt es zum Preis von 15 € (ermäßigt 10 €) im Pfarrbüro Liebfrauen, bei den Chormitgliedern und an der Abendkasse. Das Konzert ist eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen.
– Adventskonzert der Arche Gospel Singers
Am 1. Adventssonntag, 2. Dezember 2018 um 18:00 Uhr findet das Adventskonzert der „Arche Gospel Singers“ in der Arche statt (Nordseestraße 104). Einlass ist um 17:00 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei, am Ausgang wird dann um eine Spende gebeten. Die Leitung des Konzertes liegt bei Reinhard Buskies, am Klavier ist Niclas Floer zu hören.
– Weihnachtskonzert der Akkordeonklänge Vest Recklinghausen e.V.
Erstmals in ihrer Vereinsgeschichte werden die Akkordeonisten der Akkordeonklänge Vest Recklinghausen e.V. zu ihrem diesjährigen Weihnachtskonzert am Sonntag, den 02.12.2018 um 15.00h (Einlass ist ab 14.30 Uhr, der Eintritt ist frei) in der Liebfrauenkirche gastieren. Zunächst möchten wir uns seitens des Vereins bei den Verantwortlichen der Gemeinde für das entgegengebrachte Vertrauen sowie die unkomplizierte und gute Zusammenarbeit bei der Planung bedanken.
Die „Akkordeonklänge“ sind ein ehrenamtlich geführter Musikverein, der sich gerade auch der Nachwuchsarbeit verschrieben hat. Neben dem Hauptorchester, das von Manfred Hof geleitet wird, wird auch unser Jugendorchester unter dem Dirigat von Alina Denzer seinen musikalischen Anteil zu dem Konzert beitragen. Beide Orchester werden dazu ein vorweihnachtliches Programm erarbeiten, um sie in die beginnende Adventszeit einzustimmen. Hierzu erwartet Sie eine breite Auswahl weihnachtlicher Melodien. Zudem dürfen Sie sich auch auf das ein oder andere klassische Werk freuen, wie beispielsweise auf den Winter aus den vier Jahreszeiten von Astor Piazzolla.

Kolpingfamilie Suderwich
Klönschnack bei Kaffee und Kuchen am Sonntag, 25.11.: Wir treffen uns um 15.30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes in gemütlicher Runde und laden alle Interessierten ganz herzlich ein. Damit die neuen Exemplare der Mundorgel auch genutzt werden, wollen wir gemeinsam daraus singen.
– Kolpinggedenktag am Samstag, 01. Dezember um 18.00 Uhr: Wir treffen uns in der St. Barbara-Kapelle zum gemeinsamen Gottesdienst. Anschließend laden wir herzlich zur Adventsfeier ins Pfarrheim St. Johannes ein. Dort möchten wir mit Euch einige gemütliche Stunden verleben. Für einen Imbiss und weihnachtliche Leckereien ist gesorgt.
Fahrt nach Weimar und Umgebung vom 29.05. – 02.06.2018: Im nächsten Jahr machen wir uns – unter der bewährten Führung von Markus und Tine Flögel – gemeinsam auf den Weg nach Weimar. Interessierte können sich schon mal bei Claudia Bertels-Tillmann (unter: claudia@matthiastillmann.de oder Tel.: 87557) anmelden oder nähere Informationen erhalten.
Plattbodenbootfahrt in Holland: Für 2019 planen wir eine Plattbodenschifffahrt. Habt Ihr dazu Lust? Sie wird entweder in einer Woche der Herbstferien oder über ein langes Pfingstwochenende stattfinden. Ist das etwas Für Euch? Die Fahrt ist für alle mobilen Alternsklassen gedacht und geeignet! Interesse? Dann meldet Euch bitte schon mal bei Jens Keinhörster.

Kirchort St. Barbara

Osterkerzen basteln: Das nächste Treffen zum Osterkerzen basteln findet am Donnerstag, 29. November um 18.00 Uhr im Pfarrheim St. Barbara statt.

Gebrauchtkleidersammlung der KAB: Am Samstag, 24. November 2018 findet wieder die Altkleidersammlung der KAB statt. Wir bitten Sie, Ihre Altkleider in der Zeit von 9:00 bis 11:30 Uhr am Pfarrheim St. Barbara, Eulenstr. 16 abzugeben. Dort warten unsere Helfer auf Ihre Spende und werden sie gesammelt weitergeben. Wenn die Altkleider abgeholt werden sollen, melden Sie sich bitte unter der Rufnummer: 02361 / 892818.Diese Sammlung dient der Unterstützung der KAB bei uns und in den Ländern der Einen Welt. Weitere Informationen erhalten Sie beim KAB-Bezirksverband, Regionalbüro Dülmen, Tel.: 02594-894200.

Kinderbibeltag: Der nächste Kinderbibeltag findet am Samstag, 24. November im Pfarrheim St. Barbara statt. Der Nachmittag beginnt um 14.30 Uhr und endet mit dem Familiengottesdienst um 18.00 Uhr in der St. Barbara-Kapelle.

Helferinnenrunde: Die Helferinnen der Frauengemeinschaft kommen am Dienstag, 27. November um 15.00 Uhr im Pfarrheim zusammen.

Nacht der Lichter am 01. Dezember in der St. Barbara Kapelle: Der Advent ist der Beginn des neuen Kirchenjahres. Er ist die Vorbereitungszeit auf das Weihnachtsfest. Überall werden Lichter entzündet, die die Nacht und das Dunkel vertreiben sollen. Wir Menschen sehnen uns nach Licht, gerade, weil wir in unserer Welt und in unserem persönlichen Leben so viel Schatten und Dunkelheit erleben.
In Jesus Christus glauben wir Christen an das Licht, das alles Dunkel vertreibt und uns neue Lebensperspektiven eröffnet. Daher wollen wir den Advent mit einer Nacht der Lichter beginnen. Um 18.00 Uhr feiern wir eine Roratemesse im Schein der Kerzen; es schließen sich Stille und Anbetung in der Kapelle an. Um 20.30 Uhr enden wir mit dem gesungenen Abendgebet der Kirche (Komplet) den Abend.

Adventsfeier der Senioren aus St. Barbara: Auch in diesem Jahr laden wir alle Gemeindemitglieder, die 70 Jahre und älter sind, zu einem adventlichen Nachmittag am Donnerstag, 6. Dezember ein. Wir treffen uns um 15.00 Uhr im Pfarrheim zum gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen. Wir wünschen allen einen schönen Nachmittag.

Barbara Fest: „Du Freundin Gottes, Barbara, sei uns in dunklen Zeiten nah – dem Bergmann, dass er wiederkehrt, dem Herzen, dass es Christus hört. Ins Turmverlies schloss man dich ein, fern von Musik und Sonnenschein. Doch aus der Zelle klang dein Lied, wie wenn ein Zweig im Winter blüht.“ So heißt es in einem alten Bergmannslied. Eindringlich klingt es nochmals im aktuellen Jahr 2018, in dem die letzten Zechen Nordrhein Westfalens geschlossen werden.
Aber die Heilige Barbara bleibt aktuell! So möchte der Kirchort St. Barbara das Patrozinium in neuer Weise mit einem Barbara-Markt im Innenhof zwischen Kapelle, Kindergarten und Pfarrsaal feiern und St. Barbara für die heutige Zeit neu entdecken.
Das Fest beginnt am 4. Dezember ab 16:00 Uhr im Innenhof. Programmpunkte sind: besinnliche Geschichten und Musik von Familienzentrum St. Barbara und der Ad-hoc-Band; angeboten werden Glühwein, Kinderpunsch, Köstlichkeiten aus der Adventsbäckerei und Grillwurst; Kreativangebote und eine Weihnachtsschmuck-Tauschaktion (bitte mitbringen, was getauscht werden soll!). Das Fest mündet im „Adventsfenster“ um 18.00 Uhr, ebenfalls im Innenhof.
Die heilige Barbara bleibt aktuell, als Schwester im Glauben an den menschenfreundlichen Gott, auf den wir im Advent in besonderer Weise warten, als Mensch, der mit uns die Freude an Licht, Leben und Musik teilt.

Kirchort Heilig Geist

kfd – Heilig Geist – Liebfrauen
Elisabethkaffee: Auch in diesem Jahr findet wieder im Dorfhaus Essel der Elisabethkaffee der kfd statt. Die Theatergruppe probt schon fleißig und freut sich, wenn viele Frauen der Gemeinde sich für Mittwoch, 28.11.2018 ab 15.00 Uhr einladen lassen. Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen.
Einlass ist ab 14.30 Uhr. Der Kostenbeitrag beträgt 6,00 €. Karten können bei Frau Schürk, Tel.: 02361 891002 oder nach dem Frauengottesdienst und dem Frauenkaffee in Liebfrauen erworben werden. Gerne  dürfen Sie auch Bekannte und Nachbarinnen mitbringen. Wir freuen uns !!!

Kirchort St. Johannes

Messdieneraufnahme und Engagiertentreffen mit nachträglichem Kirchweihfest in St. Johannes: Am Sonntag, dem 25.11. um 10.30 Uhr in St. Johannes werden 12 Kommunionkinder des Jahres 2018 in die Messdienergemeinschaft für Suderwich und Essel aufgenommen. Sie werden von den Gruppenleitern Kyra, Robin und Kathi auf den Dienst als Messdiener vorbereitet. Die Gruppenstunden finden immer donnerstags abends statt. Im Anschluss an die Messdieneraufnahme lädt die Messdiener-Leiterrunde alle Gottesdienstbesucher und Eltern zu einem Messdienerfest ein. Dort stellt die Leiterrunde u.a. ihre Arbeit vor. Zugleich lädt der Kirchortsausschuss St. Johannes alle Familienmitglieder und Freunde der neuen Messdiener sowie Engagierte des Kirchortes zum Mittagessen und gemütlichen Miteinander ein. Dies soll auch ein Dank für die Ehrenamtlichen am Kirchort sein. Bei diesem Anlass wollen wir auch das 114. Kirchweihfest der St. Johannes Kirche nachfeiern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Seniorengemeinschaft St. Johannes: Die Senioren, besonders aus dem Kirchort St. Johannes, sind zur Eucharistiefeier und dem Empfang des Sakramentes der Krankensalbung am Dienstag, 27. November um 15:00 Uhr in die St. Johannes Kirche eingeladen. Anschließend lädt die Seniorengemeinschaft zum kaffeetrinken in Pfarrheim ein. Kostenbeitrag: 2,-€

Adventfeier für Senioren/-innen: Wie in jedem Jahr laden die Frauen der kfd und die Mitarbeiterinnen der Seniorengemeinschaft St. Johannes alle Senioren des Kirchortes St. Johannes ab dem 70. Lebensjahr zu einem adventlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ins Pfarrheim St. Johannes ein.
Die Adventfeier findet am Mittwoch, 12. Dezember um 15.00 Uhr statt.
Mitgestaltet wird dieser Nachmittag durch den Kinderchor die „Orgelpfeifen“ unter der Leitung von Andreas Schröder und Frauen der kfd und der Seniorengemeinschaft mit adventlichen Texten und Liedern.
Zur besseren Planung des Nachmittages ist eine Anmeldung ausdrücklich gewünscht! Dazu melden Sie sich im Büro St. Johannes, Telefon 81138 oder im Pfarrbüro Liebfrauen, Tel. 94940 bis zum 06. Dezember an.

Kirchort Liebfrauen

kfd
– Elisabethkaffee : siehe unter Kirchort Heilig Geist
Das kfd Café in Liebfrauen entfällt!

Segen bringen, Segen sein: Die Sternsinger ziehen wieder durch die Gemeinde
 „Wir gehören zusammen – in Peru und Weltweit“. So lautet das Leitwort der Sternsingeraktion 2019.
Die „Drei Könige“ Kasper, Melchior und Balthasar sind damals dem Stern gefolgt, um das Jesuskind in der Krippe zu finden und brachten ihm Geschenke. Die Sternsinger erinnern jedes Jahr an dieses Ereignis: Kinder verkleiden sich als Sternsinger und ziehen singend von Haus zu Haus und bringen die Botschaft vom geborenen Gottessohn zu den Menschen. Nur bringen sie keine Geschenke mit, sondern sammeln Geld für Kinder in Not.
Auch am Kirchort Liebfrauen besuchen die Sternsinger am 05. Januar 2019 wieder die Menschen in ihren Häusern und Wohnungen. Vielleicht möchtet ihr Kinder auch mitmachen. Wir benötigen auch Erwachsene, z.B. Eltern, Großeltern, ältere Jugendliche, – alle, die Interesse haben, eine Kindergruppe zu begleiten.
Wenn ihr Lust habt mitzumachen, könnt ihr euch am Sonntag, 09. Dezember 2018 nach dem Familiengottesdienst um ca. 11:30 Uhr im Pfarrheim Liebfrauen anmelden. Dort bekommt ihr auch eure Gewänder.
Wer an diesem Tag verhindert ist, kann sich auch telefonisch oder per E-Mail melden bei:
Fam. Sandkühler: Tel.44159; E- Mail: hans-josef.sandkuehler@t-online.de
Fam. Schlüter:     Tel. 45667; E-Mail: willijoschlueter@versanet.de
Fam. Strunk:         Tel.498500; E-Mail: dr.strunk@t-online.de
Wir würden uns freuen, wenn viele bei dieser tollen Aktion mitmachen!

Kirchort St. Petrus Canisius

Dritte-Welt-Kreis: Verkauf von fair gehandelten Waren nach der Eucharistiefeier am Samstag, 24. November in der St. Petrus Canisius Kirche.

„Markt der Vorfreude“…auf Advent und Weihnachten: Alle Jahre wieder, so auch in diesem Jahr, lädt der Dritte- Welt- Kreis St. Petrus Canisius zu seinem „Markt der Vorfreude“ am 1. Dezember in den Pfarrsaal von St. Petrus Canisius ein. Ab 16.00 Uhr kann man sich dort bei Kaffee und Kuchen stärken und in Ruhe in einem großen Angebot an fair gehandelten Waren und vielen handwerklich gefertigten Produkten aus heimischer Herstellung stöbern.
Leckereien wie selbst gebackene Plätzchen, Marmeladen und Liköre runden das Angebot ab. Abends warten Currywurst, Glühwein oder Kinderpunsch auf Abnehmer.
Freuen dürfen wir uns auf eine besinnliche Adventszeit und auf das dann nahende Weihnachtsfest.
Der Erlös des Basars ist wieder für das Kinderdorf in Irati/ Brasilien bestimmt, einem der Partnerschaftsprojekte der Gemeinde. Dort haben rund 50 ehemalige Straßenkinder ein neues Zuhause gefunden. Darüber hinaus werden vom täglichen Betreuungsangebot des Kinderdorfes die kleinen Bewohner der angrenzenden Armensiedlung erreicht. Auch mit Unterstützung aus Recklinghausen konnte sich das Kinderdorf dort seit über 25 Jahren als Zufluchtsstätte in einem nicht selten von Kriminalität und Gewalt geprägten Umfeld behaupten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.