Messdieneraufnahme und Kirchweihfest in St. Johannes

Der Film erzählt – mysteriöse Unbekannte verschaffen sich Zugang nach St. Johannes

Am Sonntag, dem 25.11. um 10.30 Uhr in St. Johannes wurden 12 Kommunionkinder des Jahres 2018 in die Messdienergemeinschaft für Suderwich und Essel aufgenommen.

Am Beginn des Gottesdienstes stand ein Kurzfilm. Hier sieht man vermummte Personen, die liturgische Gegenstände aus der St. Johannes Kirche entwenden. Und nun war es die Aufgabe der neuen

Angehende Messdiener_innen beim Rätseln

Messdiener_innen, im laufenden Gottesdienst die Gegenstände wiederzufinden. Dazu schlüpften sie in die Rolle von Detektiven und lösten Rätsel. Nur dann würden sie aufgenommen.
Die neuen Messdiener_innen werden weiterhin von den Gruppenleitern Kyra, Robin und Kathi auf den Dienst als Messdiener vorbereitet. Die Gruppenstunden finden immer donnerstags abends statt.

Der gehört dazu

Im Anschluss an die Messdieneraufnahme lud die Messdiener-Leiterrunde alle Gottesdienstbesucher und Eltern zu einem Messdienerfest ein. Dort stellte die Leiterrunde ihre Arbeit vor.
Zugleich lud der Kirchortsausschuss St. Johannes alle Familienmitglieder und Freunde der neuen Messdiener sowie Engagierte des Kirchortes zum Mittagessen und gemütlichen Miteinander ein. Dies war ein Dank für die Ehrenamtlichen am Kirchort sein. (Torsten Ferge)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.