Project2 auf Weltreise

Gottesdienst SPIRIT schaut auf Urlaubsauszeiten 2018 zurück

Akustisches Meeresrauschen gehörte einfach zum Strand dazu

Zumindest in Gedanken und Erinnerungen ging der PROJECT2spirit-Gottesdienst am Sonntag, 25. November 2018 in der leerstehenden Wohnung am Kirchplatz 4 auf Weltreise. Als Auftakt schilderten Anna Schleep und Torsten Ferge Erfahrungen und Gedanken zum Jakobsweg. Anschließend blickten die Gottesdienst-Feiernden auf eigene Reise- und Auszeit-Erfahrungen in 2018 zurück. Dazu gab es wahlweise thematisch gestaltete Räume: Strand, Zelt, Wandern, Städtetour oder Partyurlaub. In ihnen kam die Gemeinde miteinander ins Gespräch und den Austausch.

Reger Austausch – Gottesdienst kann Party sein

Als Impuls und Frage nahmen die Feiernden mit: Wie haben sich die Reisen auf meinen Alltag ausgewirkt? Wo hat sich meine Perspektive verändert? In der Eucharistie, die Kaplan Joachim Brune anschließend

Biblische Impulse werfen ihr eigenes Licht auf das Reisen

feierte, dankten die Teilnehmer für bereichernde Erfahrungen und zurückgelegte Wege.

Erstaunlich: Kaplan bei spiritueller Vorbereitung fotografiert

Der nächste Gottesdienst für Junge Erwachsene findet am Sonntag, 24. März 2019 um 18 Uhr statt. (Torsten Ferge)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rucksack und Bibel

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.