Vorlesetag in der Bücherei

Die Bücherei in der Arche, Nordseestr. 104, 45665 Recklinghausen gehört zur katholischen Liebfrauengemeinde und macht am Sonntag, den 11. November 2018, von 11:00 bis 16:00 Uhr mit beim Bundesweiten Vorlesetag.

Die Bücherei folgt der Idee, alle Generationen anzusprechen und hat deshalb Vorleser für Erwachsene sowie für Kinder eingeladen. Mit dabei ist Herr Bürgermeister Tesche, der um 15:00 Uhr für Kinder vorliest. Um 13:00 Uhr beginnt Herr van Ahlen mit dem Lesen, gefolgt von Herrn Müller. Beide haben erwachsene Literaturfreunde im Fokus .

Um 12:00 Uhr dreht sich Alles um Kinder, denn Feuerwehrmann Herr Hinze möchte aus seinem Lieblingsbuch Kindergeschichten vorlesen und stellt sich gern den Fragen der Kinder.

Im Foyer der Arche werden Infotische aufgebaut, die die Neuerscheinungen dieses Herbstes und Bücher im Großdruck vorstellen. Medien zum Jahresthema Natur und Umwelt liegen ebenfalls aus und bieten viele interessante Aspekte, z.B.  Projekte im Regenwald. Kinder ab vier Jahre dürfen Tiptoi- Bücher ausprobieren.

In einem Raum der Bücherei wird eine Hörbuchstation aufgebaut, hier können sich Leser/-innen sich Literatur von CD´s vorspielen lassen.

Die Bücherei in der Arche ist an diesem Sonntag von 10:00 bis 15:00 Uhr geöffnet und nimmt auch gern neue Leser/-innen auf.

Die Teilnahme an dieser Aktion wurde durch die Stiftung der Kath. Liebfrauengemeinde in Recklinghausen ermöglicht, denn durch die finanzielle Unterstützung konnten neue Medien für den Vorlesetag gekauft werden.

Für das leibliche Wohl sorgen selbstgebackener Kuchen, Kaffee und kalte Getränke.

Das gesamte Team der Bücherei freut sich auf zahlreiche Besucher.                                                             

Ein Gedanke zu „Vorlesetag in der Bücherei“

  1. Ich arbeite seit vielen Jahren in der Bücherei mit und würde mich sehr freuen, wenn die Bücherei mit ihren vielen Angeboten auch in der Rubrik „Kategorien“ erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.