Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Fusion bzw. Neugründung der Pfarrei Liebfrauen

Am Sonntag nach Ostern, 27. April 2014, feiern wir mit unserem Regionalbischof Dieter Geerlings um 10.30 Uhr in der St. Johannes-Kirche in Suderwich einen festlichen Gottesdienst anlässlich der Zusammenlegung der Pfarrgemeinden St. Johannes und Liebfrauen zur neuen Pfarrei Liebfrauen mit ihren Kirchorten St. Barbara, Heilig Geist, St. Johannes, Liebfrauen und St. Petrus Canisius.

Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von Sängerinnen und Sängern aus unseren Kirchorten. Ebenfalls werden Messdienerinnen und Messdiener aus allen Kirchorten bei diesem Festgottesdienst ihren Dienst versehen.

Alle Gemeindemitglieder sind ganz herzlich eingeladen, diesen Festgottesdienst mitzufeiern. Wenn wir aus allen fünf Kirchorten zusammenkommen, zeigen wir zum einen, dass wir vielfältig sind; gleichzeitig zeigen wir auch, dass der Gottesdienst uns zu einer Gemeinschaft von Menschen macht, die hier vor Ort christlich leben und am Reich Gottes mitarbeiten wollen.

Nach dem Festgottesdienst wird es um die St.-Johannes-Kirche ein Fest der Begegnung mit Mittagsimbiss und Getränken geben.

Auf Grund der Bedeutung dieser Eucharistiefeier feiern wir am Sonntagmorgen in den Kirchorten keine Eucharistiefeiern. Die Vorabendmessen in St. Barbara und in St. Petrus Canisius finden zu den üblichen Zeiten am Samstag, 26. April statt.

Palmstockbasteln

Kindergartenkinder, Grundschulkinder, Kommunionkinder und alle Interessierten der Gemeinde haben wieder an zwei Tagen, die Möglichkeit für Palmsonntag Palmstöcke zu basteln und zu gestalten.

  1. Termin: Donnerstag, den 10.04.14 um 14.00 Uhr im Familienzentrum St. Barbara, Eulenstraße 18
  2. Termin: Donnerstag, den 10.04.14 um 14.00 Uhr im Kindergarten St. Johannes, Lülfstraße 17 A

Die Materialkosten pro Palmstock betragen 1,50 €.

Für die Anmeldung und bei Rückfragen melden Sie sich bitte in der Tageseinrichtung St. Johannes, Tel.: 82815 oder im Familienzentrum St. Barbara, Tel.: 81442.

Für diesen Tag werden auch noch Buchsbaumspenden benötigt. Alle, die Buchsbaum erübrigen können, können diese in den Einrichtungen abgeben. Allen Spendern ein herzlichen Dank!

Gottesdienste für Familien mit Kindern 2014

(wird im Laufe des Jahres an einigen Stellen noch ergänzt)
  • 16.03.2014, 10.30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes – Kirchemäuse
  • 12.04.2014, 18.00 Uhr in St. Barbara – Familiengottesdienst  zum Palmsonntag
  • 18.04.2014, 11.00 Uhr in St. Johannes – Kinderkreuzweg
  • 21.04.2014, 10.30 Uhr in St. Barbara – Familiengottesdienst zum Ostermontag
  • 27.04.2014, 10.30 Uhr in St. Johannes – Fusionsgottesdienst
  • 04.05.2014, 10.30 Uhr in St. Johannes – Familiengottesdienst
  • 04.05.2014, 10.30 Uhr in Liebfrauen – Erstkommunion
  • 11.05.2014, 10.30 Uhr in Liebfrauen – Erstkommunion
  • 18.05.2014, 10.30 Uhr in St. Johannes – Erstkommunion
    zeitgleich Kirchenmäuse (Ort wird bekannt gegeben)
  • 25.05.2014, 10.30 Uhr in St. Johannes – Erstkommunion
  • 15.06.2014, 10.30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes – Kirchenmäuse
  • 19.06.2014 – Fronleichnam St. Johannes / Liebfrauen
  • 07.09.2014 – Stadtwallfahrt zum Annaberg / Haltern am See
  • 21.09.2014, 10.30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes – Kirchenmäuse
  • 05.10.2014, 10.30 Uhr in St. Johannes – Familiengottesdienst zu Erntedank
  • 19.10.2014, 10.30 Uhr in St. Johannes – Kirchenmäuse
  • 09.11.2014, 10.30 Uhr in St. Johannes  – Familiengottesdienst
  • 11.11.2014, 17.00 Uhr in St. Barbara – St.-Martins-Fest
  • 16.11.2014, 10.30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes – Kirchenmäuse
  • 29.11.2014, 10.30 Uhr in Liebfrauen – Firmung
  • 30.11.2014, 10.30 Uhr in St. Johannes – EK-Vorstellungsgottesdienst

Österliche Vorbereitungszeit 2014

Liebe Mitchristen in unseren fünf Kirchorten! flyer_ostern
Die bevorstehende Fastenzeit ist eine Vorbereitungszeit, die uns in Bewegung, in einen Prozess setzen soll. In diesem Jahr ist die Österliche Vorbereitungszeit nicht nur ein Weg hin auf das Osterfest, sondern sie ist auch eng verbunden mit der Neugründung der Pfarrei am Sonntag nach Ostern. Das Bistum Essen hat sich in einem Dialogprozess mit der Frage beschäftigt: Wie wollen wir in Zukunft Christinnen und Christen sein? Aus diesem Prozess sind sieben Worte erwachsen, die die Eigenschaften der Kirche von Morgen sein können: berührt, wach, vielfältig, lernend, gesendet, wirksam und nah. Diese sieben Worte sollen auch uns in unseren Kirchorten der neuen Pfarrei durch die Wochen der Österlichen Vorbereitungszeit begleiten. Denn auch wir alle sind auf der Suche nach einer neuen Gestalt von Glauben und Kirche, die uns selbst und anderen Menschen Sinn und Tiefe geben kann. Ich lade Sie herzlich ein, diese Worte als Orientierungshilfe in den kommenden Wochen für sich selbst und für unsere neue Pfarrei zu entdecken.

Mit frohem Gruß,
Oliver Paschke, Pfarrer Österliche Vorbereitungszeit 2014 weiterlesen

Informationsveranstaltungen zum Fusionsprozess

Mitte Oktober erschien die erste Ausgabe von „Fusion aktuell“, welches den Kirchenbesuchern an allen Kirchenorten ausgehändigt wurde und auch auf den Homepages und in den Pfarrbriefen der Pfarrgemeinden nachgelesen werden kann. Mit diesem Informationsblatt soll der Prozess der Fusion der Pfarrgemeinden St. Johannes und Liebfrauen begleitet und über den jeweils aktuellen Stand der Entwicklung informiert werden.

Die Steuerungsgruppe lädt nun interessierte Gemeindemitglieder zu zwei Informationsveranstaltungen zum Fusionsprozess ein. Dabei werden die Mitglieder der Steuerungsgruppe nochmals ihre Arbeit und Ergebnisse vorstellen, aber auch auf Fragen aus den Gemeinden eingehen.

Diese Informationsveranstaltungen finden statt:

Samstag, 14. Dezember um 18.30 Uhr in der St. Petrus Canisius Kirche

Sonntag, 15. Dezember um 11.30 Uhr in der St. Johannes Kirche

Lebendiger Adventskalender in Suderwich

Auch in diesem Jahr starten wir wieder die Aktion Adventsfenster. Einige Gruppen und Einzelpersonen haben sich bereits im Pfarrbüro St. Johannes gemeldet und sich in den Kalender eintragen lassen. Allerdings sind auch einige Tage noch unbesetzt. Wer die Gestaltung eines Adventsfensters übernehmen möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro St. Johannes, Tel. 8 11 38. Danke für Ihre Bereitschaft!
Die von der katholischen und evangelischen Gemeinde organisierte Aktion beginnt am 1. Dezember und endet am 23. Dezember 2013. Jeweils um 18.00 Uhr wird ein neues Fenster „enthüllt“, das zuvor nach eigener Vorstellung gestaltet worden ist. Bei den Zusammenkünften könnte es dann Erklärungen zum Fenster geben, oder einen adventlichen Text, ein Adventslied oder man trifft sich einfach in adventlicher Atmosphäre um zu plaudern evtl. auch bei einem warmen Getränk und vorweihnachtlichem Gebäck.

Hier eine Aufstellung der Termine und Orte: Lebendiger Adventskalender in Suderwich weiterlesen

St. Johannes auf dem Martini-Markt am 9./10. November 2013

Auch in diesem Jahr wird sich unsere Gemeinde wieder am Martini-Markt beteiligen.
Wir laden ein zur „offenen Kirche“ in die St. Johannes-Kirche.

Ebenfalls ganz herzlich laden wir ein zu Kaffee und Kuchen in das Pfarrheim St. Johannes am Samstag von 14.30 bis 17.30 Uhr und am Sonntag von 11.30 bis 17.00 Uhr.
Bei dieser Gelegenheit wollen wir über unsere Gemeindepartnerschaft mit Kabangwe in Sambia informieren, der der Reinerlös dieser Nachmittage zu Gute kommen soll.
Alle sind herzlich willkommen, während des Martinimarkts bei uns inne zu halten und eine Pause zu machen: in der Kirche und bei Kaffee und Kuchen und guten Gesprächen im Pfarrheim.

Wer noch einen Kuchen spenden möchte, melde sich bitte in einem der Pfarrbüros oder bei Pastoralreferentin Judith Pieper, Tel.: 0151-57257431.

125 Jahre Kirchenchor St. Johannes

„Wer singt, betet doppelt“, das soll der hl. Augustinus schon im 5. Jahrhundert einmal gesagt haben. Und viele können ihm auch heute zustimmen – gerade hier in der Gemeinde St. Johannes.

Singen und Glauben gehört zusammen. Die Bibel scheint auf vielen Seiten ein einziges Gesangbuch zu sein. Im Psalm 13, 6 heißt es: „Singen will ich dem Herrn, weil er mir Gutes getan hat.“

Aus Anlass seines 125-jährigen Bestehens feiert der Kirchenchor St. Johannes am 20.10.2013 um 10.30 Uhr in der St. Johanneskirche in Suderwich sein Jubiläum mit einem Festhochamt. Aufgeführt wird unter der Leitung von Andreas Schröder, die Missa buccinata von Christian Heiß. Musikalische wird der Chor vom Bläserquintett „Ensemble Brass“ aus Kamen und Günter Blome an der Orgel begleitet. Unterstützt wird der Chor St. Johannes von den Kirchenchören Heilig Geist, St. Barbara und von Querbet.

Ich danke allen Sängerinnen und Sängern, auch dem Chorleiter Andreas Schröder für die viele Zeit und Arbeit, die sie investieren, um den Glauben an Gott zu verkünden und den Zuhörern Freude zu schenken.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude am Gesang wünscht im Auftrag des Seelsorgeteams

Renate Bothen

Orgelkonzert in St. Johannes

Am Sonntag, den 15.09.2013 findet im Rahmen der internationalen Orgeltage 2013 ein Orgelkonzert in der Johanneskirche statt.
Die japanische Organistin Mari Mihara, Gewinnerin des “Grand Prix de Chatres 2012″ spielt Orgelwerke von J.S. Bach, J. Brahms und Robert Schumann. Mari Mihara wurde 1985 in Tokyo geboren und begann ihr Orgelausbildung bei Kazuo Kohno. 2004 bestand sie die Aufnahmeprüfung für die Orgel-Klasse von Naoko Imai und Rie Hiroe an der Tokioter Universität der Künste. Das dortige Studium schloss sie mit dem Bachelor ab. Gleichzeitig erhielt sie Auszeichnungen: den „Ataka“-Preis und den „Acanthus“-Preis. 2008 konnte sie das Aufbaustudium aufnehmen, welches sie im Februar 2011 mit dem Master abschloss. Seit Oktober 2011 arbeitet sie mit Erwan Le Prado an der C.R.R de Caen (Conservatoire à rayonnement régional / regional radiant conservatoire of music of Caen) in Frankreich.

Im August 2012 wurde sie zum Orgel-Festival von Gisors in Frankreich eingeladen, im September desselben Jahres gewann sie den „Grand Prix of Interpretation“ beim Internationalen Wettbewerb in Chartres (Frankreich). Sie gibt Konzerte in verschiedenen Ländern.

Beginn des Konzerts ist um 17:00 Uhr. Eintritt: 6,50€ (3.95€ ermäßigt)

Alle interessierten Gemeindemitglieder sind zu diesem Preisträgerkonzert herzlich eingeladen.